Anlagentechnik

Hier erfahren Sie, wie wir unsere Modellbahnanlage steuern.
Wir werden auch die technische Dokumentation unserer Anlagensteuerung an dieser Stelle „ablegen“, so erhalten Sie Einsicht in die digitale Modellbahntechnik.

Die Inhalte auf dieser Seite werden nach und nach eingepflegt.

Unsere H0-Modellbahn wird digital gesteuert, das gilt für die Fahrzeuge als auch für alle Weichen und später mal alle Signale. Wir verwenden das im 2-Leiter-Betrieb am weitesten verbreitete DCC-Protokoll. Zentrale ist eine Z21 von Roco.

Im einzelnen werden wir hier detailliert folgende Komponenten beschreiben/vorstellen.

Digitalzentrale

Die Modellbahn wird mit einer Z21 von Roco betrieben. Sowohl Weichen als auch Signale und Fahrzeuge werden per DCC gesteuert. Die Fahrregler, meistens Fleischmann Profiboss und manchmal auch Fremo-FRED, sind über den Loconet-T Anschluss der Z21 angeschlossen.

Booster

Da eine große Modellbahnanlage nicht sinnvoll aus einer Stromquelle mit Strom versorgt werden kann, sind die Gleise in mehrere Stromkreise getrennt und jeweils separat von einem Booster mit Fahrstrom versorgt. Alle Booster erhalten das Digitalsignal aus dem Loconet-B Anschluss der Z21. Bei den Boostern handelt es sich um sogenannte Spaxbooster aus einer Selbstbauaktion des FREMO. Sie wurden ausgewählt, da diese Bauform zum Zeitpunkt der Anschaffung/Installation die einzigen waren, mit der eine verlässliche und sehr schnelle Kurzschlussabschaltung realisierbar war.

Stand 2014 sind 5 Booster im Einsatz, die jeweils 2,5 Ampere bei 15 Volt leisten können.

Anlagensoftware

Bezüglich der Anlagesoftware haben wir uns bewusst für Rocrail entschieden.

Rocrail ist nicht nur kostenlos sondern auch noch eine richtig tolle Software.

Automatikbetrieb oder auch nicht

Wir können Unsere Anlage Rechnerunterstützt mit Handregler, Smartphone oder Tablett steuern.

Bei Ausstellungen fahren Wir Unsere Anlage selbstverständlich im Automatikbetrieb.

Der Automatikbetrieb bietet den Zuschauern zum einen mehr Fahrbetrieb und zum anderem gibt es auch mehr Abwechselung in den Zugkombinationen.

Die Liste wird bei Bedarf erweitert. Ausserdem wollen wir Ihnen hier auch den Aktualtitätsstand offen darlegen, damit Sie „neue“ Einträge immer gleich erkennen.