Der Bahnhof und wir

Seit dem Jahr 1970 – kurz nach der Gründung des Vereins – befindet sich unser Vereinsheim im Bahnhof Isselhorst-Avenwedde an der KBS 400.

Nach dem Umbau des Bahnhofs haben wir in 2006 unser Domizil im Dachgeschoss des Gebäudes bezogen. Hier entsteht die neue Modellbahnanlage die sich noch im Bau befindet. Der Spitzboden mit der Bahnhofsuhr die zum Bahnhofsvorplatz zeigt, ist als gemütliches Vereinheim eingerichtet worden.

Zur Geschichte des Bahnhofs ist im Juni 2011 eine Broschüre erschienen (Herausgeber „Der Bahnhof e.V.“ / Zusammengetragen von Rudolf Herrmann) die beim Herausgeber, in ausgesuchten Schreibwarengeschäften in Avenwedde und Isselhorst und natürlich bei uns, den Eisenbahn- und Modellbahnfreunden e.V. für 3,00 Euro käuflich zu erwerben ist.

Über die Geschichte des Bahnhofs berichtete auch die Tageszeitung „Neue Westfälische“ in ihrer Rubrik Mein Heimatort. Wenn Sie auf die Abbildung klicken führt Sie der Link zum ganzen Bericht der Zeitung.